Aktuelles
24.10.2019 | Einladung: 7. Regionales Unternehmerforum
Am Mittwoch, den 27.11.2019 findet in Olbernhau das 7. Regionale Unternehmerforum zum Thema Sexy Unternehmen! Gute Mitarbeiter kommen nicht von alleine - so gewinnen und binden Sie Ihr Personal statt.

Als Partner des Forums möchten wir Sie gerne dazu einladen.
Weiterlesen
22.10.2019 | Ausschlussfrist im Arbeitsvertrag – verpasste Gelegenheit?
Aktuelle Statistiken belegen, dass sich heute in nahezu jedem Arbeitsvertrag eine sogenannte Ausschlussklausel findet. Eine unwirksame Ausschlussklausel kann dabei je nach Gegenstand, Ansprüche in beachtliche Höhe nach sich ziehen, beispielsweise im Bereich von Überstunden. Worauf sollten Sie also achten?
Weiterlesen
25.09.2019 | Der Europäische Gerichtshof und die Zeiterfassung
Am 14.05.2019 erließ der Europäische Gerichtshof im Rahmen eines sogenannten Vorabentscheidungsverfahrens ein deutschlandweit viel beachtetes Urteil aus dem Bereich des Arbeitsrechts. Er befasste sich in diesem Urteil mit der Verpflichtung der Arbeitgeber innerhalb der Europäischen Union zur Erfassung der Arbeitszeit ihrer Arbeitnehmer. Was wurde entschieden und welche Bedeutung hat das Urteil für deutsche Arbeitgeber und Arbeitnehmer?
Weiterlesen
04.09.2019 | Battle Of Forms
Der Austausch von Produkten und Dienstleistungen ist Teil des Alltags eines jeden Unternehmens, Regelungen dazu werden in den AGB verfasst. Die Thematik der sich widersprechenden AGB, also zum Beispiel Einkaufsbedingungen des Kunden versus eigene Lieferbedingungen wird gern Battle of Forms genannt. Worauf sollte geachtet werden?
Weiterlesen
27.08.2019 | 6. Regionales Unternehmerforum
Am vergangenen Donnerstag fand das 6. regionale Unternehmerforum in Olbernhau mit tollen Gästen statt, welches wir als Partner unterstützen.

Ein kontroverses und spannendes Thema führte zu lebhaften und gleichwohl konstruktiven Diskussionen, umrahmt von interessanten Vorträgen.
Weiterlesen
19.08.2019 | Überlassung von Fahrrädern an Arbeitnehmer
Seit 2019 ist es nun möglich, einem Arbeitnehmer ein Fahrrad bzw. Dienstrad lohnsteuerfrei zur Verfügung zu stellen. Dabei gilt es dennoch einiges zu beachten.
Weiterlesen
12.02.2019 | Unternehmensnachfolge neu gedacht: Die Erfolgsvermittler GmbH
Mit unserem neuen Partner, der Erfolgsvermittler GmbH, erweitern wir unser Beratungs- und Leistungsspektrum im Bereich Unternehmensnachfolge um wichtige Faktoren.
Weiterlesen
29.10.2018 | Arbeitsrecht: Richtiges Kündigen beginnt beim Arbeitsvertrag
Die komplexen Fragen des Ar­beitsrechts sind ein Quell viel­fältiger Fehlermöglichkeiten. Oftmals machen gekündigte Mitarbeiter vor Gericht mit Erfolg Ihre Rechte geltend. Die Ursache liegt oft in ungenauen Arbeitsverträgen.
Weiterlesen
02.07.2018 | Aufwendungen für ein steuerlich anzuerkennendes häusliches Arbeitszimmer
Die steuerliche Anerkennung eine häuslichen Arbeitszimmers birgt stets Streitpotential im Umgang mit den Finanzämtern. Dabei gilt es, einige Grundvoraussetzungen zu beachten.
Weiterlesen
08.03.2018 | Neues Baurecht für Bauherren und Unternehmer
Zum 01.01.2018 ist die umfassendste Reform des Baurechts seit langer Zeit in Kraft getreten. Das Werkvertragsrecht des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) wurde für Bauverträge, Architektenverträge sowie für den Ingenieurvertrag erheblich ergänzt.
Weiterlesen
14.12.2017 | Nachwuchsförderung durch Existenzgründung
In Sachsen droht eine große Unternehmerlücke. Seit Jahren werden mehr Unternehmen ab­- als angemeldet. Ursache hierfür ist die rückläufige Anzahl der Existenzgründungen seit dem Jahr 2005. Um diesem Phänomen entgegenzuwirken, haben wir am 09.11.2017 eine Kooperationsvereinbarung mit dem Existenzgründung Freie Be­rufe Sachsen e.V. (EFBS e.V.) abgeschlossen.
Weiterlesen
15.08.2017 | Wichtige Änderungen beim Datenschutz für private Unternehmen
Nach jahrelangen Verhandlun­gen auf europäischer Ebene erfolgte im Dezember 2015 die Einigung auf eine Datenschutz Grundverordnung (DSGVO). Durch die Verordnung werden nationale Gesetze weitestgehend vereinheitlicht. Es besteht Handlungsbedarf.
Weiterlesen
03.06.2017 | Straßenverkehrsrecht: Das Fahrverbot vermeiden
Ein Fahrverbot wird bei grob pflichtwidrigen Verkehrsverstö­ßen gemäß der Bußgeldkatalog­verordnung (BKatV) angeordnet. Allerdings meint die BKatV damit nur den sog. Regelfall. Die Frage nach der Angemessenheit eines Fahrverbotes im Einzelfall ist damit noch nicht beantwortet. Anerkanntermaßen kann in Ausnahmen vom Fahrverbot abgese­hen werden und damit die Mobilität des Betroffenen gewahrt bleiben.
Weiterlesen
22.04.2017 | Neue BFH-Rechtsprechung: 1 %-Regelung
Die 1 %-Regelung und die Fahr­tenbuchmethode regeln als Spezialvorschriften die Bewer­tung des geldwerten Vorteils aus der Überlassung eines be­trieblichen Kfz an Arbeitnehmer. Nun gilt es Neuerungen zu beachten.
Weiterlesen
10.03.2017 | Vorsicht Abmahnfalle: Neue Anforderungen an AGB und Website
Für Unternehmer, die auch die Möglichkeiten des Internet für gewerbliche Zwecke nutzen, haben sich wichtige Änderun­gen ergeben. Es gelten neue Anforderungen an die Gestatung der AGB und Website.
Weiterlesen